menu

Die Schulmaus erzählt: Weißt du, was

ich am 6. Dezember 2021 in der Hausener Schule gesehen habe?

Das war so: Als ich die Kellertreppe hinaufgesprungen bin, um ein bisschen Futter zu suchen, habe ich in der Aula die Klassen 1-4 entdeckt. Sie haben nämlich Nikolaus gefeiert! Schnell habe ich mich unter der Treppe versteckt, um das Geschehen mit anzusehen. Als erstes hörte ich alle „Lasst uns froh und munter sein“ singen. Die Klassen haben mehrere Nikolausgedichte und Lieder vorgetragen, sowie den Rap „Heute ist ein Festtag“. Selma und Amos konnte ich am Klavier hören, Lukas spielte Gitarre. Die Lehrerinnen haben den Klassen Gutes und Schlechtes aus dem goldenen Buch vorgelesen! Nachdem dies geschehen war, bekamen alle Kinder einen Weckenmann und ein Nikolaussäckchen. Ich, die Schulmaus, hätte mich auch über diese leckeren Geschenke gefreut!

Das nächste Mal möchte ich wieder mit dabei sein!

Von Martha, Klasse 3