menu

Aufruf zur Spende von Möbeln, Elektrogeräten etc. für Flüchtlingsunterkünfte

Auch als kleinere Gemeinde sind wir aufgerufen Unterkünfte für Flüchtlinge zu schaffen und anzubieten.

Nach wie vor sind immer noch viele Ukrainer auf der Flucht vor dem schrecklichen Krieg, der in ihrem Land herrscht. Sie werden nun nach und nach gleichermaßen auf alle Kommunen verteilt. Auch wir als Gemeinde Hausen ob Verena waren daher gefordert eine Unterbringungsmöglichkeit zu schaffen.

Dank der Unterstützung von Familie Klauß werden nun aktuell im ehemaligen Bürogebäude der Firma Sikla in der Schillerstraße 5 mehrere Unterbringungsmöglichkeiten geschaffen, die ab dem 01.September 2022 bezugsfertig sein sollten. Dabei sind vor allem die sanitären Anlagen und die Kochmöglichkeiten auszubauen.

Sobald die Räumlichkeiten hergerichtet sind, müssen diese auch noch mit den erforderlichen Möbeln ausgestattet werden. Hierbei bitten wir auch die Bürgerschaft um Unterstützung.

Wer also Möbel oder auch Elektrogeräte und sonstige haushaltsüblichen Gegenstände anzubieten hätte, wird gebeten, dies der Gemeindeverwaltung, möglichst in schriftlicher Form mitzuteilen. Es sollte hieraus genau hervorgehen, was alles angeboten wird, um dies bei entsprechendem Bedarf dann abholen zu können.

Dabei bitten wir um Nachsicht, dass wir kein Möbellager auf Vorrat schaffen können, sondern nur die tatsächlich benötigen Gegenstände übernehmen werden.

Schon heute bedanken wir uns für die Unterstützung.

Ihre Gemeindeverwaltung

Jochen Arno
Bürgermeister